Tiny Hand Bow Heart Hus Finch

Samstag, 28. März 2015

Gartenlust



All die Tage, in denen sich nur ein klein wenig die Sonne zeigt
und ihre schon wärmenden Strahlen auf die Erde schickt,
zieht es mich in den Garten.


Auch diesen Winter haben alle unsere Goldfische sehr gut überstanden
und das wertschätze ich sehr und bin dankbar, da ich mir bisher immer
etwas Sorgen darüber gemacht habe.

Als ich den Teich von alten Seerosenblättern, Laub und Algen befreit habe,
sind sie ganz neugierig und putzmunter um meine Hand geschwommen
und da geht mir immer das Herz auf. 


Die wilde Rose treibt, ebenso wie die Lupinen und der Nelkenwurz aus
und jeden Tag kann man weitere Veränderung und das enorme
Wachstum im Garten sehen.


 Hier und da sieht man im Garten auch schon die ersten
Blumen blühen.


Letzte Woche ist endlich mein so langersehntes Duft-Rosenbeet entstanden
und ich habe mich wie ein kleines Kind darüber gefreut und kann schon
erahnen, wie es eines Tages in unserem Haus duftet, wenn die
Fenster offen sind und der Rosenduft einzieht.

Auch der Weißdorn treibt schon kräftig aus und es dauert bestimmt
nur noch wenige Wochen, bis der Garten wieder ein wunderschönes,
sattgrünes Kleidchen anhat.


Ganz viele liebe und von ♥ kommende Grüße,
sowie ein wunderschönes Wochenende,


Donnerstag, 26. März 2015

blumige Zitate



Was der Sonnenschein für die Blumen ist,
dass sind lachende Gesichter für die Menschen.

- Joseph Addison - 



Die Normalität ist eine gepflasterte Straße;
man kann gut darauf gehen - doch es wachsen keine Blumen auf ihr.

- Vincent van Gogh -



Einen wunderschönen Tag,
viel Freude & Spaß bei all deinem Tun,
das wünsche ich Dir von Herzen,